AH-Freundschaftsspiel gegen unsere Partnerstadt Vandans

Bericht von Thomas Keller

Mit unserer langjährigen Partnerstadt Vandans haben wir zum ersten mal mit der AH von Vandans ein Freundschaftsspiel ausgetragen. An Fasnacht wurde das Event u.a. durch Uwe Sum ins Leben gerufen, was von Markus Pfefferkorn, der Leiter der AH-Vandans, auf deren Seite organisiert wurde. Viele der Spieler aus Vandans besuchten Heitersheim zum ersten mal. Das Spiel fand am Freitag Abend bei bestem Fußballwetter auf dem Rasenplatz statt.Für unsere Mannschaft war es seit langem wieder mal ein Spiel über eine ganze Distanz und das merkte man. Viele Abspielfehler und unnötige Ballverluste, nicht desto trotz, konnten einige Chancen heraus gespielt werden, welche jedoch teilweise leichtfertig vergeben wurden. Kurz vor dem Halbzeitpfiff, konnte dann doch ein Spielzug durch unsere Torfabrik  Roland Häder zum 1:0 abgeschlossen werden. So ging es dann in die Halbzeitpause. Nach der Pause konnten unsere Freunde mehr und mehr Chancen verzeichnen, schlussendlich wurde eine mit einem schönen Schuss in den Wickel zum 1:1 genutzt. Nun ließen die Kräfte nach, auch bei den Vandansern, die normalerweise nur eine Kleinfeldrunde spielen. In den letzten Minuten konnten somit, nach einem schönen Spielzug noch einmal Roland Häder und Berti Geimer den Sieg für uns herausschießen. Nach dem Spiel konnten wir alle ein gemeinsames kühles Bier genießen und uns für das, wie es für internationale Spiele üblich ist, Bankett vorbereiten. Dies haben wir dann im Löwen mit einem schönen gemeinsamen Essen und ein paar gemeinsamen Bier genießen dürfen. Die Vandanser AH, machte Ihren Ausflug komplett, indem Sie am Samstag einen Tag in Freiburg beim Spiel SCF gg. Köln und alles was dazu gehört, verbrachten.

Es war für alle Beteiligten ein tolles Ereignis, was im nächsten Jahr zu einem Gegenbesuch im Montafon weitergeführt werden soll.