7. Spieltag VfR Merzhausen : FC Heitersheim 2:1 (2:1)

Der FC Heitersheim verliert knapp beim neuen Tabellenführer.
In den ersten 35. Minuten sah man einen stark aufspielenden Gastgeber der das Spielgeschehen dominierte. In dieser Zeit erspielte sich Merzhausen einen 2:0 Vorsprung.
Nach einer Unstimmigkeit zwischen Torwart und Abwehrspieler der Gastgeber viel der Ball Marco Heine vor die Füße und dieser konnte den etwas überraschenden Anschlusstreffer in der 38. Minute erzielen. Dieser Treffer zeigte auf beiden Seiten Wirkung. Merzhausen war verunsichert und der FC Heitersheim plötzlich druckvoll da.
Nach der Pause begann der FCH gleich wieder druckvoll. Der Torwart von Merzhausen konnte einen Kopfball von Robin Philipp gerade so zur Ecke klären.
Es entwickelte sich nun ein munteres Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Der FCH versuchte alles und hielt gut gegen die spielstarken Gastgeber mit. Merzhausen versuchte über schnelle Konter zum Torerfolg zu gelangen.

Am Ende sollten aber keine weiteren Tore fallen und der VfR Merzhausen mit diesem knappen Sieg die Tabellenspitze erklimmen.

Am kommenden Samstag 22.09.2018 ist der FC Neuburg zu Gast in Heitersheim. Der FCH wird mit allen Mitteln versuchen den ersten Heimerfolg in der Saison 2018/2019 zu erzielen.