Bezirksliga: FCH vs. Buggingen/Seefelden 5:0

Bei leicht regnerischem Wetter war der Nachbar aus Buggingen/Seefelden zu Gast. Manch einer erinnerte sich noch an das letzte Spiel in Buggingen/Seefelden, wo nach 90 Minuten die Heimmannschaft einen Sieg feiern durfte. Eine bittere Niederlage, war man doch trotz einem Spieler weniger die überlegenere Mannschaft in der zweiten Hälfte der damaligen Begegnung.

Doch schon in den ersten Minuten zeigte unsere Elf in welche Richtung sich die heutige Partie entwickeln sollte. Genau 40 Minuten benötigte die Mannschaft um dem Gegner die Grenzen aufzuzeigen. In der 8. Minute eröffnete Julian Kaufmann mit einem sehenswerten Kopfball nach perfekter Vorarbeit von Co-Trainer Aslan Ulubiev 1:0. Julian legte in der 34. Minute nochmals nach und stellte auf 2:0. In der 37.Minute war es dann dem Assistgeber Aslan vorbehalten zum 3:0 einzunetzen. Nur 2 Minuten später schlug Torjäger Kaufmann zum 3. Mal zu. 4:0 .Pausentee.

In der zweiten Halbzeit passierte nicht mehr viel. Der Gegner bemühte sich um den Anschluss doch unsere Defensive stand und ließ nicht viel zu. In der 68. Minute dann das 5:0 durch Aslan, der den Ball geschickt am gegnerischen Keeper vorbei ins Eck lupfte.

Toller Sieg!!! Tolle Leistung aller Protagonisten. So könnte es weiter gehen.
Der Sieg wurde natürlich auf dem im Clubheim stattfindenden Oktoberfest verdient gefeiert.

 

Folge uns auf