Spannung „Pur“ beim Ausflug der Inklusionskicker zum SC Freiburg

Am Samstag, den 9. Februar 2019 war es endlich soweit: Der Besuch der Inklusionskicker zum SC Freiburg stand auf dem Programm.

Mit ausgelassener Fan-Stimmung machte man sich per Zug auf den Weg ins Schwarzwaldstadion. Dort angekommen, wurde natürlich gleich ein Mannschafts- Fan- Foto geschossen; danach ging es voller Vorfreude ins Stadion. In der ersten Reihe der Tribüne befand man sich sehr nah am Geschehen und konnte Fußball-live mit den SC – Spielern um den Star Nils Petersen hautnah miterleben.

Das Spiel war an Spannung nicht zu überbieten, und hatte alles was man sich von einem guten Fußballspiel erhofft: Spannung, viele Tore (6), tolle Bundesliga- Stadionatmosphäre und ein aus SC Freiburg – Sicht zufriedenstellendes Endergebnis: 3:3.

Nach dem Schlusspfiff feierte man im Stadion mit den SC-Fans; anschließend ging es voller Eindrücke und Diskussionen zu einzelnen Spielszenen per Straßenbahn und Zug zurück nach Heitersheim.

Unser Fazit: Der Besuch eines SC Freiburg Spiels lässt sich allemal wiederholen, vielleicht sogar einmal als „Einlaufspieler“ zusammen mit den SC- Profis….

Patrick Moran