11. Spieltag Bezirksliga: SG Simonswald – FC Heitersheim 0:4

Der FC Heitersheim bleibt auswärts das Maß der Dinge
Auf fremden Plätzen haben die Malteserstädter noch keinen einzigen Zähler abgegeben, und diese Serie hielt auch in Obersimonswald. Das Resultat gibt den Spielverlauf allerdings etwas verzerrt wieder. Nach der verdienten frühen Führung hatten die Gäste durchaus mit den engagiert auftretenden Simonswäldern zu kämpfen. Der SG konnte sich allerdings nicht entscheidend durchsetzen. In der zweiten Halbzeit baute Julien Fünfgeld die Gästeführung auf 2:0 aus. Die Platzherren setzten alles auf die Karte „Offensive“ und handelten sich zwei späte Konter zum etwas zu deutlichen 0:4 ein.

 

Folge uns auf