14. Spieltag Bezirksliga: FCH vs Merzhausen 2:3

Der FC Heitersheim und der VfR Merzhausen boten den Zuschauern zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 2:3. Der VfR Merzhausen wurde der Favoritenrolle somit gerecht. Das 1:0 des Gastes bejubelte Tobias Sigwart (8.). Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Schiedsrichter Robert Drews die Akteure in die Pause. In Durchgang zwei konnte sich keines der beiden Teams besonders hervortun, bis Paul Rohdenburg in der 62. Minute für Jones-Yannick Bonsu eingewechselt wurde. Johannes Löffler ließ sich in der 63. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:1 für den FC Heitersheim. Marco Mayer traf zum 2:1 zugunsten des VfR Merzhausen (68.). Rohdenburg versenkte die Kugel zum 3:1 für die Elf von Matthias Maier (90.) In der Nachspielzeit (93.) gelang Akin Acar der Anschlusstreffer für den FC Heitersheim. Schließlich sprang für den VfR Merzhausen gegen den FC Heitersheim ein Dreier heraus.
Durch diese Niederlage fiel der FC Heitersheim in der Tabelle auf Platz neun zurück. Die Situation bleibt angespannt.

 

Folge uns auf