16. Spieltag Bezirksliga SG Prechtal/Oberprechtal vs FVH 4:1

Auswärtsniederlage im letzten Rundenspiel in diesem Jahr

Mit einer  4 : 1 Niederlage im Gepäck trat unser Team die Heimreise aus dem Prechtal an:

Die trotz nasskaltem Winterwetter mitgereisten Fans  ( herzlichen Dank dafür ) hatten Ihre Beobachtungsplätze noch nicht richtig eingenommen, schlug es schon im Gehäuse der Heitersheimer ein. Die Prechtäler nutzen die erste Gelegenheit in der 1. Min zur 1:0 Führung durch Patrick Hin.

Unser Team erholte sich schnell von diesem Tiefschlag und übernahm die Kontrolle des Spiels.  Jedoch blieben die besten Einschussmöglichkeiten ohne Erfolg.
In der 37. Spielminute dann endlich der verdiente Ausgleich zum 1:1 durch Julien Fünfgeld per Kopf. Aufgrund der bis Dato überlegenen Spielführung, waren alle optimistisch
dass die Begegnung sich jetzt in die richtige Richtung entwickelt.  Leider passierte in der ersten Hälfte nichts mehr, der Führungstreffer blieb aus und man ging mit 1:1 in die Pause.

In der 2. ten Halbzeit dasselbe Bild, leichte spielerische Überlegenheit unserer Elf,  jetzt jedoch gepaart mit Leichtsinn in der Defensive und der Rückwärtsarbeit.
Drei blitzsaubere Konter in der 70. 81. und 90. Spielminute des Gastgebers führten dann zur 4:1 Niederlage. Letztlich die Konsequenz aus mangelhaften Abwehrverhalten.

Unser Team überwintert nun auf dem 7. Tabellenplatz mit einem gebührenden Abstand zu den Abstiegsplätzen und mit 4 Punkten Rückstand auf Platz 3.

Hoffen wir nun auf eine spannende Rückrunde in 2020 am  08.03. zu Hause gegen Wolfenweiler / Schallstadt

Der Mannschaft und allen treuen Fans und Anhänger wünsche ich nun ein schönes Weihnachtsfest und eine guten Rutsch ins neue Jahr.

Roland Häder

 

Folge uns auf