7. Spieltag Bezirksliga: SV Solvay Freiburg vs. FCH 0:1

Bei regnerischem Herbstwetter war unsere Mannschaft bei der SV Solvay Freiburg zu Gast.

In der ersten Hälfte verzeichnete unsere Elf mehr Spielanteile und es wurden die klareren Chancen herausgespielt. Ein langer Ball erreichte Mike Enderle, der den Ball gekonnt mit der Brust in den Lauf verarbeitete und letztlich nur am glänzend parierenden Gästetorwart Tim Kodric scheiterte. In der 26. Minute entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter für die Gäste. Gewohnt sicher verwandelte Aslan Ulubiev zum 1:0. Auch der Gegner verzeichnete die ein oder andere Chance, allerdings per Standards. Aus dem Spiel heraus lies unsere gut organisierte Defensive nicht viel zu.

In der zweiten Hälfte wurden die Freiburger offensiver, man wollte den unbedingten Ausgleichstreffer. Aus dieser Situation heraus ergaben sich natürlich gute Kontermöglichkeiten für die Malteserstädter. Leider wurden hier die besten Einschussmöglichkeiten nicht genutzt, aber auch weil der Gästetorwart einen richtig guten Job machte. So blieb es, wenn auch denkbar knapp, bei einem verdienten Sieg.

Unser Team konnte spielerisch und auch kämpferisch Akzente setzen und lies sich auch durch einen stärker werdenden Gegner nicht aus der Ruhe bringen.

Fazit: 7 Spiele ohne Punktverlust, 2 Gegentore Platz 1.

Großes Kompliment an die Mannschaft und die Trainer, die beweisen, dass sie auch in engen Spielen immer besonnen und cool agieren und bisher immer liefern.

 

Folge uns auf