7. Spieltag Kreisliga B: SV Kirchzarten II vs. FCH II 5:1

Herbe Niederlage der FCH U23 bei der Landesligareserve des SV Kirchzarten

Am Sonntag stand das Spiel der U23 des FC Heitersheim bei der Landesligareserve des SV Kirchzarten auf dem Programm. Schon vom letzten Jahr wusste man, dass die Dreisamtäler ein harter Brocken sind. Trotzdem ging man mit viel Mut ins Spiel, da man in den letzten drei Spielen teilweise sehr guten Fußball spielte und es nur an der mangelnden Chancenverwertung lag, dass man aus diesen drei Spielen nur drei Punkte holte. Leider sollte auch im Spiel gegen Kirchzarten das altbekannte Problem auftreten.

Die ersten 15 Minuten hielt der FCH sehr gut mit, spielte mutig nach vorne und erarbeitete sich die ein oder andere gute Chance. In der 16. Minute dann der 1:0 Rückstand und plötzlich wurde das Fußballspielen wieder eingestellt. So kam es, wie es kommen musste und der FCH fing sich in gewisser Regelmäßigkeit bis zur 90. Minute vier weitere Gegentreffer. Auch das zwischenzeitliche 4:1 durch Simon Meggle in der 83. Minute konnte der Mannschaft keine Extra Power mehr verleihen und so muss sich die U23 des FCH mal wieder absolut verdient geschlagen geben.

Nichtsdestotrotz glauben die Trainer weiterhin an das Potential ihrer Mannschaft und man wird weiter alles geben, im nächsten Spiel den zweiten Dreier der Saison einzufahren.

Einen besonderen Dank möchten wir gerne noch unseren Zuschauern aussprechen, die uns nach Kirchzarten begleitet haben.

 

Folge uns auf