FCH Herren: Sieg und Niederlage für die Heitersheimer Aktiven

Am Sonntag fand der erste Auswärtsspieltag der Rückrunde unserer Aktiven bei der SG Wasser/Kollmarsreute statt. Voller Überzeugung gingen sowohl die erste Mannschaft als auch die U23 ins Spiel mit dem ganz klaren Ziel, das Unentschieden bzw. die Niederlage vom letzten Wochenende wieder gut zu machen. Den Anfang machte die U23, die die ersten 20 Minuten das Spiel ausgeglichen gestalten konnte. Fortan geriet man jedoch etwas ins Hintertreffen und lag zur Pause 2:0 zurück. Die zweite Halbzeit gestalteten die Heitersheimer wieder ausgeglichener und kamen sogar noch zum Anschlusstreffer. Zum Ende der Partie ging die Mannschaft volles Risiko um den Punkt noch mitzunehmen, doch es reichte nicht mehr und am Ende fing man sich dann noch den 3:1 Endstand.

Ein komplett anderes Spiel, war es bei der ersten Mannschaft. Man beherrschte den Gegner von Anfang an und ließ kaum Torchancen zu. Allerdings war die eigene Chancenverwertung auch alles andere als zuverlässig an diesem Tag. So musste nach einer halben Stunde ein direkter Freistoß von Mike Enderle her, um in Führung zu gehen. Leider verpasste die Mannschaft in der Folge das ein oder andere Tor nachzulegen, was sicherlich zu einer entspannteren zweiten Halbzeit geführt hätte. So wurde es hintenraus nochmal spannend in einem Spiel mit vielen erhitzten Gemütern. Am Ende steht trotzdem ein hochverdienter 1:0 Auswärtserfolg, der im Hinblick auf die Spitzenspiele der nächsten Wochen nicht wichtiger hätte sein können.

 

Folge uns auf