Neue Regeln aufgrund der Corona-Warnstufe seit 03.11.2021

Liebe Gäste und Zuschauer,

mit dem Eintreten der Corona-Warnstufe in Baden-Württemberg gelten auch im Fußballbetrieb neue Regelungen des Landes.

Für den Außenbereich müssen in der Warnstufe alle Anwesenden genesen, geimpft oder negativ getestet sein, wobei ein Schnelltest für nicht-immunisierte Personen in dieser Stufe ausreichend ist. Die 3G-Pflicht gilt im Spiel- als auch im Trainingsbetrieb für alle Personen (Spieler:innen, Trainer:innen, Betreuer:innen, Zuschauer:innen, Eltern, usw.), die das Vereinsgelände betreten. Schülerinnen und Schüler sind davon ausgenommen

Wenn Zuschauer:innen im Freien die Abstände nicht einhalten können, muss eine medizinische Maske getragen werden.

Wir bitten Sie daher zu den Spielen unserer Mannschaften die Nachweise mitzubringen. Tests vor Ort sind nicht möglich.

Dem FCH obliegt die 3G-Kontrollpflicht sowie weiterhin die Dokumentation der Kontaktdaten.

Wir halten uns an die Auflagen und diskutieren diese nicht. Wir möchten den Spielbetrieb aufrecht erhalten.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr FCH

 

 

Folge uns auf