Bezirkspokal: FCH Frauen vs. SV Blau-Weiss Wiehre Freiburg 3:0

FCH Frauenteam schreibt Pokalgeschichte fort.

Eine Woche voller Hiobsbotschaften ging bei den FCH Frauen dem Einzug in das Viertelfinale des Bezirkspokals voraus. Zunächst musste Dominik Völkel aus beruflichen Gründen sein Traineramt aufgeben und dann verletzten sich auch noch Spielführerin Lisa Sum sowie Top Torjägerin Clara Fünfgeld. „Was uns in den letzten Jahren stark gemacht hat, war, dass wir nicht abhängig von einzelnen Spielrinnen sind. Solche Ausfälle tun uns natürlich weh, aber wir haben das Potential im ganzen Kader so etwas zu kompensieren“. Trotzdem wünschen wir uns natürlich, dass beide schnellstmöglich wieder fit werden“, sagte Trainer Akin Acar vor dem Spiel. Es änderte sich also nichts für die Mannschaft und so begann sie das Spiel auch. Gewohnt druckvoll und offensiv wurde nach vorne gespielt. Und dieses Spiel führte prompt zum Erfolg. Bereits in der 4. Minute konnte sich Carolin Behrens geschickt in den Strafraum durchspielen und dort überlegt ins lange Eck zur frühen 1:0 Führung einschieben. Auch in der Folge war der FC Heitersheim die spielbestimmende Mannschaft konnte aber aus den herausgespielten Chancen nichts machen und ließen ihrerseits auch die ein oder andere Möglichkeit für den Gegner zu, welche allerdings ebenfalls erfolglos blieben. Man hätte sicher mit einer höheren Führung in die Pause gehen können aber so blieb es beim knappen 1:0.

Nachdem sich die Mannschaften bei nasskaltem Herbstwetter in der Pause aufgewärmt hatten, begann die zweite Halbzeit exakt wie die erste. Kurz nach dem Anpfiff erhöhte erneut Caro Behrens auf 2:0 für die Heitersheimerinnen. Auch im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit, das gleiche Bild wie im ersten Durchgang. Heitersheim spielbestimmend, doch es gab auch immer mal wieder Stärkephasen der Freiburgerinnen. Als dann jedoch Jula Meggle in der 63. Minute mit einem Traumtor auf 3:0 erhöhte war das Spiel nahezu entschieden. Ein alles in allem hochverdienter und nie wirklich gefährdeter Sieg für die Frauen des FCH, die mit diesem Sieg nun parallel zum Südbadischen Verbandspokal nun auch im Bezirkspokal Freiburg in das Vierteilfinale einziehen. Der Pokaltraum aus der Vorsaison findet seine Fortsetzung.

Zu Norbert Kreienkamps Fotogalerie

 

Folge uns auf